Suchen Sie nach Referenzen?

Sie finden unsere Business-Lösung unterdessen bei 14 kantonalen Steuerverwaltungen, Grossstädten wie Zürich und Winterthur und mehr als 250 Gemeindesteuerverwaltungen.

Viele Gemeinden nutzen nest heute bereits auf einem zentralen Systems ihres Kantons. Die Zentralisierung wird in Zukunft noch weiter an Bedeutung gewinnen. nest Steuern ist genau darauf ausgerichtet.

Wahrscheinlich gehören Sie zu den 3.3 Millionen Schweizerinnen und Schweizer, die ihre Steuerrechnung aus unserer Software erhalten. Ärgerlich für Sie – Steuern zu bezahlen. Und ärgerlich für uns, dass niemand weiss, was wir im Hintergrund leisten.

670 Milliarden beträgt das Bruttoinlandprodukt in der Schweiz. 70 Milliarden davon fakturieren unsere Kunden über nest. Sie rechnen gerade? Das sind gut 10 Prozent. Wir haben durchaus volkswirtschaftliche Bedeutung und sind uns unserer Verantwortung bewusst.

Kantone steuern voraus

kms

Interessiert an unserer Software?

Kontaktieren Sie unseren Verkauf.

kms

Haben Sie Fragen?

mail@kms-ag.ch
oder Telefon 041 329 80 60

Solothurn und Zug führen nest ein.

SOTAXX: Die Projekt-Crew befindet sich im Schlussspurt der Realisierungsphase.

Der Projektleiter, Andy Bosshart, treibt seine Sprinter weiter an, damit Solothurn bis zu den Sommerferien über ein abgeschlossenes System verfügt. Er ist guter Dinge. Weiss aber auch, was es noch zu tun gibt.

Erfahren Sie mehr über die beiden Einführungsprojekte.

Unsere neue Software-Generation.
Frame screen
Das könnte Sie auch interessieren.
kms

Unsere Kurse

Kurse Kurse
kms

Unsere Arbeitsweise

Arbeitsweise Arbeitsweise
kms

Unsere News

News News